Eselskind

Hallo, ich bin deine innere Stimme

Was ist die innere Stimme? Die innere Stimme ist kein Organ und wohnt trotzdem in jedem Körper. Einige Leute sprechen auch vom Bauchgefühl. Manchmal spricht die Stimme mit uns oder es ist nur ein Kichern zu hören. Es können auch mahnende Worte sein, wenn die Hausaufgaben noch nicht erledigt sind. „Fang endlich an, sonst gibt es in der Schule eine schlechte Note und Ärger mit den Eltern,“ könnten mahnende Worte sein. Die innere Stimme kann die Menschen auffordern, endlich mit der sportlichen Trainingseinheit zu beginnen, denn die Lust ist nicht jeden Tag gleich groß.

Die innere Stimme vergleichen einige Leute mit dem sechsten Sinn. Da der Mensch nur fünf Sinne hat, so wird der sechste Sinn als etwas Übernatürliches angesehen. Einem Freund hat die innere Stimme sogar das Leben gerettet. Er fuhr bei Nacht auf der Autobahn, als die Stimme ihn aufforderte, einen Parkplatz anzusteuern. Gerade war für meinen Kumpel auf den Parkplatz, als ein Geisterfahrer im auf der Autobahn entgegen kam. Zwischen Leben und Tod lagen nur wenige Sekunden. Übrigens ist der Falschfahrer später mit einem Lkw zusammengestoßen und hat die Karambolage nicht überlebt.

Manchmal sind auch zwei innere Stimmen zu hören. Die eine Stimme fordert die Kinder auf, noch ein weiteres Stückchen Schokolade zu essen. Die andere Stimme mahnt, zu viel Schokolade macht dick. In diesen Fall ist es besser, auf die zweite Stimme zu hören, denn wer möchte als Moppel durch die Welt laufen.

Die innere Stimme hat mehrere Eigenschaften. Als innerer Schweinehund fordert sie die Menschen auf, etwas Ungesundes zu tun. Sie lässt die Menschen träge und faul werden oder es kommt die Aufforderung, Alkohol zu trinken. Hier muss der gesunde Menschenverstand eingesetzt werden, denn ein derartiges Verhalten ist nicht gut für die Gesundheit. Doch der Schweinehund kann sehr gut überlistet werden. Man gibt sich einen Ruck und widersetzt sich dessen Aufforderung. Die böse Stimme wurde damit zum Schweigen gebracht.

Wenn Du auf Deine innere Stimme hörst, ist es immer eine Entscheidung, welche oft nur wenige Zeit benötigt. Es können zwei Wege eingeschlagen werden und es muss sich für eine Richtung entschieden werden. In diesem Augenblick ist nicht absehbar, welche der Entscheidungen langfristig die bessere Variante sein wird. Zahlreiche Menschen haben später festgestellt, die eingeschlagene Richtung war nicht besonders optimal. Allerdings wird kein Mensch erfahren, wie wäre es gelaufen, wenn man den anderen Weg gegangen wäre. Die innere Stimme weist uns nicht immer den richtigen Weg, wenn bestimmte Entscheidungen anstehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.